Planegg:Grünen-Sprecherin tritt zurück

Bei dem erst vor wenigen Monaten gegründeten Ortsverband Planegg-Martinsried von Bündnis 90/Die Grünen hängt der Haussegen schief. Eine der beiden Sprecherinnen, Sabine Haugg, ist wegen interner Streitigkeiten innerhalb des Vorstands zurückgetreten. Haugg teilt sich das Amt bisher mit Judith Grimme, Beatrice Krause ist Schatzmeisterin. In einer Erklärung schreibt Haugg nun, eine "vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vorstand" sei aus ihrer Sicht nicht mehr möglich. Als Grund führt sie eine Einladung Grimmes an "ausgewählte Mitglieder" zu einem "internen Treffen" vor der Mitgliederversammlung an, wo es unter anderem um eine Erweiterung des Vorstandes gehen solle. Für Haugg ist es eine "wesentliche Aufgabe des Ortsvorstandes, "Entscheidungsprozesse innerhalb der Partei transparent und basisdemokratisch zu organisieren". Absprachen unter ausgewählten Mitgliedern lehnt sie ab. Eine Stellungnahme der anderen Vorstandsmitglieder war am Mittwoch nicht zu erhalten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB