bedeckt München 21°
vgwortpixel

Pasing:Ein Tunnel als Passion

Er ist allein und will allein sein. Joseph Staudinger lebt für sich und in sich gekehrt, von der Dorfgemeinschaft gemieden. Der Bau des nahe gelegenen Eisenbahntunnels wird zu seiner Passion. Er kennt jedes Geräusch, jeden Riss in der Wand. Doch eines Tages lernt er Aisha kennen, die Zweitfrau eines reichen arabischen Touristen. Joseph Staudingers Leben verändert sich schlagartig. "Der Tunnel" heißt das Theaterstück, das die Lichtbühne nach dem Roman von Bernhard Ganter am Freitag und Samstag, 18. und 19. Januar, jeweils um 20 Uhr in der Pasinger Fabrik, August-Exter-Straße 1, auf die Bühne bringt. Regie führt Guido Verstegen. Es spielen Yasmin Afrouz und Peter Bosch. Karten kosten 18 Euro, ermäßigt 14 Euro. Reservierungen unter der Telefonnummer 82 92 90 79.