Pasing

Pasing

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Informationen aus dem Münchner Stadtteil Pasing.

Kontrollen in fünf Stadtvierteln
:Polizei erwischt illegale Prostituierte

Fünf Frauen werden angezeigt, weil sie innerhalb des Sperrbezirks gearbeitet haben. Auch der Mieter einer zur Prostitution genutzten Wohnung wird sich verantworten müssen.

Pasing
:Sozialbürgerhaus zieht in Neubau

Das auffällige Bürogebäude des "Paseo Carrés" an der Landsberger Straße ist fertiggestellt und kann genutzt werden. Beim Bau der knapp 200 Wohnungen auf dem Areal läuft nicht alles glatt.

Von Ellen Draxel

Singer/Songwriter-Festival
:Stimmen mit Gewicht

Gisbert zu Knyphausen, Josef Brustmann und Nessie Tausendschön: Was das zweite "Hertzflimmern"-Festival in der Pasinger Fabrik zu bieten hat.

Von Oliver Hochkeppel

Kriminalität
:Zwei Überfälle durch Jugendgruppen

Am S-Bahnhof Siemenswerke werden Teenager unter Drohungen aufgefordert, Geldbörsen und Bargeld herauszurücken. In Pasing wird ein Mann am Boden liegend malträtiert.

Pasing
:Seniorin bei Brand lebensgefährlich verletzt

Anwohner riefen die Feuerwehr, als sie den Alarm eines Rauchmelders hörten. Das Feuer war offenbar in der Küche eines Apartments ausgebrochen.

Neuer Bahnhof für U5-Verlängerung
:Jahrelang Baustelle auf Pasinger Nordumgehung

Das Baureferat beginnt mit dem nächsten Abschnitt des U-Bahn-Ausbaus. Das bedeutet für Autofahrer Einschränkungen rund um die Pasing Arcaden - und ein schärferes Tempolimit.

Nahversorgung
:Wo man auch nachts einkaufen kann

Münchens erster vollautomatischer Quartiershop eröffnet in Pasing. Der kleine Laden kommt ohne Verkäufer aus und ist rund um die Uhr geöffnet. Funktioniert das Konzept, könnten weitere Märkte folgen.

Von Ellen Draxel

SZ PlusArchitektur
:Münchens schönste Fassaden

Die Stadt zeichnet zahlreiche Gebäude aus. Unter den Gewinnern sind Häuser mit besonderen Fassadenmalereien, ein alter Bauernhof – und ein längst aufgegebenes Gasthaus.

Von Ulrike Steinbacher

Ausbau der U5
:Weitere Bäume werden gefällt

Die U-Bahn-Linie 5 wird bis nach Pasing verlängert. Die Arbeiten dafür haben begonnen und nun ist klar: Es müssen noch einmal fast 200 Bäume weichen.

Polizei sucht Zeugen
:Diebe erbeuten fast eine Million Euro

In Bogenhausen und in Pasing werden Gegenstände und Bargeld im Wert von jeweils mehreren Hunderttausend Euro gestohlen. Vom Bogenhauser Einbruch gibt es eine Videoaufzeichnung.

Jugendkriminalität
:Überfälle am Pasinger Bahnhof: Zeuge nach Aussage vor Gericht mit Tod bedroht

Zwei Jugendliche passen den 19-Jährigen an einer U-Bahnstation ab und versuchen, ihn mit Schlägen und Worten einzuschüchtern. Die Polizei nimmt einen der Angreifer fest - es ist der Bruder eines der Angeklagten.

Theater
:Wenn die Welt kopfsteht

Das "Viel Lärm um nichts"-Ensemble erschafft mit der deutschen Erstaufführung von "Briefe an Bäume und Wolken" in der Pasinger Fabrik absurde Visionen unseres Lebens.

Von Allegra Knobloch

Cafés und Restaurants
:Sechs Tipps fürs erste Frühstück im neuen Jahr

Wer nach dem Silvester-Fondue schon wieder schlemmen will, kann an Neujahr in diesen Münchner Lokalen zum Brunchen vorbeischauen.

Oper
:Zurück in der Unterwelt

Das Orpheus-Projekt der Pasinger Fabrik geht in seine Winterspielzeit.

SZ PlusSexpositiv-Partys
:"Leute fühlen sich in normalen Clubs mehr belästigt als hier"

Bei Sexpositiv-Partys in München ist fast alles erlaubt. Die Gäste sind jung, freizügig, überwiegend akademisch - und auf der Suche nach bedingungsloser Liebe. Ein Besuch.

Von Lisa Marie Wimmer

Bahnhof Pasing
:Jugendlicher konsumiert Lachgas und stürzt unter Zug

Der 16-Jährige verliert am Bahnsteig das Gleichgewicht und fällt zwischen zwei Zugteile einer einfahrenden Regionalbahn aufs Gleis. Er kommt mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus.

Klassik
:Die schönsten Advents- und Weihnachtskonzerte in München

Auch jenseits von Bachs Weihnachtsoratorium ist das Münchner Angebot an klassischer Weihnachtsmusik groß. Eine Auswahl der Konzerte im Überblick.

Von Paul Schäufele

Neubaugebiet im Westen Münchens
:Anwohner befürchten mehr Verkehr

Fast tausend Wohnungen samt der notwendigen Infrastruktur sollen am Dreilingsweg im Münchner Westen entstehen. Doch die Verkehrswege sind noch ungeklärt.

Von Ellen Draxel

SZ PlusAusstellung zu Tina Turner
:Was Liebe damit zu tun hat

Der Pop-Ikone Tina Turner widmet die Pasinger Fabrik kaum ein halbes Jahr nach ihrem Tod eine Ausstellung - der man das Herzblut ansieht, mit der Fan und Sammler Herbert Hauke sie bestückt hat.

Von Oliver Hochkeppel

Schreck an der Haltestelle
:Sechsjähriges Mädchen in Bustür eingeklemmt und mitgezogen

Der Fahrer bemerkt nicht, dass das Kind mit dem Bein feststeckt und fährt einfach los. Erst als Passanten ihn darauf aufmerksam machen, öffnet er die Tür - und fährt danach einfach weiter.

Schwedischer Einrichtungskonzern
:Ikea eröffnet zwei Planungsbüros in München

Fast 50 Jahre nach Eröffnung der ersten deutschen Filiale in Eching bekommt das Möbelhaus zwei Standorte im Stadtbereich. Sofas probesitzen und Köttbullar snacken kann man hier allerdings nicht.

Von Barbara Galaktionow

SZ PlusImmobilienmarkt
:Mieten in München steigen drastisch

Altbau-Wohnungen kosten schon mehr als 20 Euro pro Quadratmeter. Und der Maklerverband IVD sieht reichlich "Stoff für künftige Steigerungen". Wie die Preise in den Stadtvierteln auseinandergehen - ein Überblick.

Von Sebastian Krass

Unfall in Pasing
:Motorrad brennt, Fahrer schwer verletzt

Eine Autofahrerin übersieht das Zweirad beim Linksabbiegen in der Bodenseestraße. Der Verletzte wird ins Krankenhaus gebracht.

SZ PlusUmweltschutz
:Wachsen in der Baumschule doch noch Häuser?

Im Münchner Westen soll eigentlich ein großer Landschaftspark entstehen. Weil die Abstimmung darüber im Stadtrat schon mehrfach verschoben wurde, keimen nun Befürchtungen. Eine Schlüsselrolle spielt die SPD.

Von Ellen Draxel und Ulrike Steinbacher

Öffentlicher Nahverkehr
:Pasing bekommt einen neuen S-Bahnhof

Die Station Berduxstraße wird bereits seit Jahren gefordert. Nun haben Stadt und Freistaat eine Vereinbarung zur Finanzierung unterschrieben. Die Planung kann beginnen.

SZ PlusSZ-Serie: Die Landtagswahl in Münchens Stimmkreisen
:Wo Wählerherzen massiert werden

Im Stimmkreis Pasing setzte sich der erfahrene CSU-Politiker Josef Schmid 2018 nur knapp als Direktkandidat durch. Nun tritt er erneut an - gegen zwei Newcomerinnen von Grünen und SPD.

Von Heiner Effern

Landgericht München
:Schläger vom Pasinger Bahnhof verurteilt

Der 19-Jährige hatte mit anderen Jugendlichen Passanten angegriffen, verprügelt und Wertgegenstände geraubt. Vor der Jugendkammer des Landgerichts legt er ein Geständnis ab.

Von Susi Wimmer

Stadtratsbeschluss
:Pasing bekommt ein neues Kulturbürgerhaus

Der futuristische Bau an der Offenbachstraße ermöglicht eine Ausweitung der Angebote im Stadtviertel. Außerdem wird das Gebäude auch für den Kulturbetrieb der sanierungsbedürftigen Pasinger Fabrik dringend benötigt.

Von Ellen Draxel

Verwaltungsgerichtshof
:Der U-Bahnhof Pasing kann kommen

Die Bahn hatte gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Bau der Station geklagt. Vor Gericht kam es nun zu einer Einigung.

Von Andreas Salch

Verlängerung der U5
:Bahn-Tochter klagt gegen Bau des U-Bahnhofs Pasing

Zumindest mit dem Planfeststellungsbeschluss ist die Betreibergesellschaft nicht einverstanden - das könnte den Ausbau der U5 verzögern.

Von Ellen Draxel

SZ PlusStadtleben
:Tischtennis spielen, wo sonst Autos fahren

Die Sommerstraßen haben in München an manchen Stellen zu Konflikten geführt, vielerorts aber das Leben in den Viertel bereichert. Wenn die ersten im Laufe der Woche verschwinden, werden sie dort eine Lücke hinterlassen.

Von Patrik Stäbler

Sexueller Übergriff
:Jugendliche begrapschen Frauen im Westbad

Die Polizei kann die 15 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen noch an Ort und Stelle festnehmen.

Pasing
:Zwei 16-Jährige mit Messer bedroht und ausgeraubt

Erneut wird der Pasinger Bahnhof offenbar Schauplatz von Jugendkriminalität: Die drei Täter sollen etwa 15 und 16 Jahre alt sein. Sie erbeuten 50 Euro und flüchten.

SZ PlusDenkmalschutz
:Sanierung des Riegerhofs wird zum Verlustgeschäft

Lange Planung, lange Prüfung - bei der Revitalisierung des denkmalgeschützten und zuletzt reichlich verfallenen Gehöfts in Pasing werden dem Bauherrn die teuren Baupreise und höheren Zinsen zum Verhängnis.

Von Ellen Draxel

Pasing
:Transporter-Dieb wird von App überführt

Die Polizei konnte den Weg des Fahrzeugs über dessen Ortungssystem verfolgen - und so auch noch einen weiteren Diebstahl feststellen.

Oper
:Endspurt in der Unterwelt

Wenn andere Opernhäuser Theaterferien haben, wird in der Pasinger Fabrik noch gespielt: Orpheus im Dreierpack.

Pasing
:Neue Fuß- und Radwegbrücke eingehoben

Nördlich der Bahntrasse des Pasinger Bahnhofs soll die Brücke es Fußgängern und Radfahrern leichter machen, das Neubaugebiet an der Paul-Gerhardt-Allee zu erreichen.

Auf der Pasinger Würminsel
:Stadt will den Perlschneiderhof komplett übernehmen

Der Stadtrat votiert für den Ankauf der zweiten Hälfte des maroden Anwesens. Nun fehlt nur noch die Zustimmung des Amtsgerichts, damit einer der ältesten Höfe Münchens unter städtischer Regie neu belebt werden kann.

Von Ellen Draxel

Open-Air-Oper
:Der Dreiklang der Unterwelt

Die Pasinger Fabrik zeigt im Garten des Kleinen Theater Haar eine "Orpheus"-Neuinterpretation, bei der Vertonungen von Monteverdi, Gluck und Offenbach kombiniert werden.

Von Udo Watter

S-Bahn München
:Massive Verspätungen nach Sperrung des Pasinger Bahnhofs

Passagiere mussten bis zu 30 Minuten Wartezeit einplanen, einige Züge fielen ganz aus. Grund waren, nicht zum ersten Mal, "unbefugte Personen" auf den Gleisen.

Kriminalität
:Wie sicher ist der Pasinger Bahnhofsplatz?

Im Stadtviertel ist nach einer Häufung von Straftaten um den Jahreswechsel die Unsicherheit geblieben. Mehr Sicherheitskräfte soll es dennoch nicht geben - zumindest derzeit sehen die Behörden dazu keine Veranlassung.

Von Ellen Draxel

SZ PlusKritik
:Auf der Suche nach dem prallen Leben

Der "Orpheus" in der Pasinger Fabrik kommt schwerfällig in die Gänge und nimmt zum Ende hin Fahrt auf.

Von Klaus Kalchschmid

SZ Plus25 Jahre Oper in der Pasinger Fabrik
:Zum Geburtstag in die Unterwelt

Monteverdi, Gluck und Offenbach - mit einem Orpheus-Triple, wie man es so wohl noch nie gehört hat, feiert die Oper in der Pasinger Fabrik ihr großes Jubiläum.

Von Jutta Czeguhn

SZ PlusVon Fußballweltmeistern und falschen Kühen
:Der Siegeszug der Eisenbahn

Die Strecke zwischen Pasing und Buchloe feiert im Juli ihr 150-jähriges Bestehen. Was mit einem Affront in Aubing begann, wurde schnell zum unverzichtbaren Teil von Güter- und Personenverkehr rund um München.

Von Ellen Draxel

Oberschleißheim
:Spektakulär wie Ronaldinho

Beim Auftaktspieltag der Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft an der Ruderregattastrecke geht es entspannt und dennoch sportlich hochklassig zu. Für die Zuschauer ist bei dieser Fußballvariante auf Sand einiges geboten.

Von Stefan Galler

Übergriffe in München
:Rassistische Attacken in der S-Bahn und am Hauptbahnhof

Die Bundespolizei nimmt am Pfingstwochenende zwei Männer fest, die Frauen wegen deren Hautfarbe beleidigt und sexuell bedrängt haben sollen.

SZ PlusEinschreibung an Gymnasien
:Im Münchner Norden steigt der Schulfrust

Die Übertrittszahlen von der Grundschule an die Gymnasien sind weiterhin hoch - auch wenn aktuell etwas weniger Kinder als vergangenes Jahr diesen Weg einschlagen. Warum die Nachfrage im Stadtgebiet so ungleich verteilt ist.

Von Andrea Schlaier

SZ PlusKokain und Geldwäsche
:Razzia gegen 'Ndrangheta: Vier Festnahmen in München

Ein Schwerpunkt der europaweiten Operation "Eureka" gegen zwei Mafia-Clans ist die bayerische Landeshauptstadt. 130 Beamte durchsuchen insgesamt zehn Immobilien. Die Rede ist von "personell und wirtschaftlich gefestigten Strukturen" der 'Ndrangheta in Bayern.

Von Martin Bernstein

An Pasinger Bushaltestelle
:Eiliger Autofahrer erfasst Münchner Schulkind

Weil er nicht warten wollte, bis ein vor ihm haltender Bus wieder anfuhr, hat ein Autofahrer in Pasing sein Fahrzeug trotz eines Überholverbots an dem Linienbus vorbeigelenkt - und dabei einen Zwölfjährigen angefahren. Der Bub kam mit Prellungen und ...

SZ PlusImmobilien-Markt
:So stark sind die Mieten in München gestiegen

Wohnen wird immer teurer, mancherorts zahlt man mehr als 50 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Und nun ziehen auch die Nebenkosten stark an.

Von Ulrike Steinbacher

Gutscheine: