Obergiesing Zuwachs fürs Archiv der Löwen

Ende April fand am Giesinger Grünspitz ein Flohmarkt speziell für Sammlerstücke rund um den TSV 1860 statt. Die Zahl der Verkaufsstände war zum Bedauern der Veranstalter und der vielen Kaufinteressenten gering, was wohl daran lag, dass sich Löwenfans nur sehr ungern von ihren Schätzen trennen.

Roman Beer, der Fußball-Abteilungsleiter des TSV 1860, traf auf dem Flohmarkt allerdings einige Personen, die Einzelstücke anboten. Darunter war, wie er berichtet, eine Frau, die Dias mit Aufnahmen vom Europa-Cup-Finale 1965 im Londoner Wembley-Stadion mitbrachte, die ihr verstorbener Ehemann fotografiert hatte. Eine andere Frau gab am Stand der 1860-Fußballabteilung eine Tüte mit Fanartikeln ab. "Die historischen Dias werden wir in unser Vereinsarchiv aufnehmen und die Fanartikel für Tombolas verwenden, bei denen der Erlös der Vereinsarbeit zu Gute kommt", sagt Beer. Auch ein historisches Trikot, das um das Jahr 1970 datiert wurde, fand über den Flohmarkt ins Archiv der Löwen. "Der Flohmarkt hat uns gezeigt, dass es durchaus Leute gibt, die Sammlerstücke mit Sechzig-Bezug zuhause haben und diese abgeben würden. Man kann sich in solchen Fällen gerne an uns wenden", so Beer. Interessenten können sich per Mail (roman.beer@tsv1860.org) oder Post (TSV 1860 e.V. / Roman Beer, Grünwalder Straße 114, 81547 München) bei den Löwen melden.