bedeckt München 25°

Obergiesing:Poetische Soiree in der Stadtbibliothek

Der Poesiebriefkasten an der Wirtstraße 17 ist seit mittlerweile fünf Jahren Anlaufstelle für literarisch produktive Giesinger und andere Schreibwütige. Eine Jury wählte ein Jahr lang regelmäßig das "Gedicht des Monats", das jeweils vier Wochen lang in der Giesinger Stadtbibliothek an der Deisenhofener Straße 20 zu lesen war. Ein Monatskalender für 2019 stellt jetzt die Ergebnisse vor, das möchten die Dichterinnen und Dichter mit einer poetischen Soiree feiern. Sie laden am Freitag, 16. November, von 18 Uhr an zu einer offenen Poetenbühne. Hier können Besucher selbstverfasste Texte vortragen, in Sprache, Reimschema und Vortragsweise sind sie dabei völlig frei. Eine Anmeldung unter der E-Mailadresse info@poesiebriefkasten.de empfiehlt sich, Kurzentschlossene erhalten aber auch spontan Zugang zu den Brettern, die manchem die Welt bedeuten. Die Dichter des Poesiebriefkasten erzählen zum Jubiläum, wieso sie teilnehmen, Katharina Schweissguth stellt in einem Kurzvortrag das Thema "Qualitätssicherung in der Lyrik" vor. Veranstaltungsort ist die Giesinger Stadtbibliothek, sie ist barrierefrei. Poesiebriefkasten und Gedicht des Monats gehen 2019 in die nächste Runde, die Soiree ist kostenfrei.