bedeckt München 17°

Obergiesing:Erinnerung an das Uhrmacherhäusl

Nach coronabedingter Pause erinnert die Bürgerinitiative (BI) von Heimat Giesing wieder einmal an den illegalen Abriss des Uhrmacherhäusls in der Feldmüllersiedlung: An diesem Freitag, 12. März, findet dazu von 18 bis 19 Uhr an der Oberen Grasstraße 1 eine Mahnwache statt. Dabei berichtet die BI über den aktuellen Stand der Dinge. Anschließend kommt laut Ankündigung ein Vertreter der "Aktionsgemeinschaft Unser Ensemble" (www.unser-ensemble.de) zu Wort. Er spricht über die geplante Nachverdichtung beim denkmalgeschützten Ensemble im alten Ortskern von Ramersdorf rund um den Loehleplatz. Zum Abschluss berichtet Johann Thaller von der "1. Giesinger Kulturtombola", die im April starten soll. Ziel der Tombola sei es, die Giesinger Kulturschaffenden zu unterstützen. Dazu sollen 40 000 Lose ausgegeben werden, die mit außergewöhnlichen Preisen hinterlegt sein werden.

© SZ vom 12.03.2021 / gru
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema