Nymphenburg Interreligiöser Dialog

"Christen und Muslime - was uns eint und was uns trennt", das ist der Titel eines Vortrags von Kirchenrat Rainer Oechslen am Dienstag, 19. Februar, im Gemeindesaal der Christuskirche, Dom-Pedro-Platz 5. Dabei will der Referent, der bei der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern Beauftragter für interreligiösen Dialog Islamfragen ist, die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der beiden Religionen herausarbeiten. Islam und Christentum sind, so Oechslen, auf dem gleichen Boden entstanden - nämlich dem des Judentums. In ihrer Entwicklung gebe es viele Parallelen. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.