Nymphenburg:Die Emigration der Kopten

Die koptisch-orthodoxe Kirche ist die altorientalische Kirche Ägyptens und gilt als eine der ältesten christlichen Kirchen. In seinem Vortrag "Die Kopten gestern und heute" spricht Erzpriester Abuna Deoscoros el Antony über die Lage und die Entwicklung der Kopten. Der Referent ist Mönch des Antoniusklosters in Ägypten und betreut außerdem die koptisch-orthodoxe Kirchengemeinde in München. Die Veranstaltung findet an diesem Montag, 22. Januar, 14 Uhr, in der Adventgemeinde München-Nymphenburg, Tizianstraße 18, statt.

© SZ vom 22.01.2018 / bari
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB