Neuried Politiker wollen Bus 269 stoppen

Das Bündnis Zukunft Neuried (BZN) fordert den sofortigen Stopp der neuen Linienführung der Buslinie 269. Einen entsprechenden Antrag will das BZN in der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 28. Mai, zur Abstimmung bringen. Der 269er fährt seit vergangenem Dezember die Haltestelle "Zugspitzstraße" an. Das soll weitere Teile der Gemeinde besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden. Doch seither gibt es heftige Kritik von Anwohnern, die den Sinn der neuen Strecke hinterfragen. Daher läuft der Betrieb derzeit noch auf Probe. Doch das BZN will selbst den Probebetrieb nicht mehr abwarten. Es sei billiger, für die wenigen Fahrgäste Taxifahrten zu bezahlen, als den Bus weiter zu finanzieren, sagt der zweite Bürgermeister Markus Crhak (BZN).