bedeckt München 16°

Neuried:Bushaltestelle wird barrierefrei

Die Bushaltestelle "Hainbuchenring" wird früher als geplant zum barrierefreien Halt umgebaut. Die Arbeiten beginnen bereits am Montag, 24. August. Bis Ende September müssen Autofahrer daher dort mit Einschränkungen rechnen und mit weniger Parkplätzen an der Fichtenstraße sowie dem Hainbuchenring auskommen. Die Bushaltestelle "Hainbuchenring" rückt währenddessen einige Meter nach Norden, hinter die Kreuzung Fichtenstraße mit dem Hainbuchenring.

© SZ vom 21.08.2020 / kors

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite