Polizeieinsatz in Neuperlach:39-Jähriger bedroht Beamte mit Hammer

Ein 39 Jahre alter Mann hat am Mittwoch einen größeren Polizeieinsatz in Neuperlach ausgelöst; neben mehreren Streifenwagen war auch ein Unterstützungskommando in Aktion, ehe er festgenommen werden konnte. Der Mann hatte zunächst am Vormittag ohne erkennbaren Anlass einen 51 Jahre alten Obst- und Gemüsehändler an dessen Verkaufsstand in der Nähe der Therese-Giehse-Allee beleidigt und zudem randaliert. Als der 39-Jährige am späten Nachmittag erneut dort vorbeikam, verständigte der Händler die Polizei.

Aufgrund der Personenbeschreibung identifizierten die Beamten den Mann schnell, er ist wegen diverser Körperverletzungen schon bekannt. Als die Polizisten später zur Wohnung des 39-Jährigen kamen, bedrohte sie dieser zunächst, unter anderem mit einem Hammer. Erst nach einigem Zureden konnte der Mann festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB