Neuhausen:Tampons auf den Schultoiletten

Mit kostenlosen Hygiene-Produkten für die monatliche Periode sollen alle Mädchen-Toiletten an weiterführenden Schulen im Viertel ausgestattet werden. Diesen Antrag der FDP befürwortet der Bezirksausschuss (BA) einstimmig. Damit soll jedem Mädchen, unabhängig von finanziellen Verhältnissen und kultureller Herkunft, einfacher Zugang zu Periodenprodukten ermöglicht werden, argumentiert Anna Ahlfeld, Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes München-West. BA-Mitglied Felix Meyer (FDP) verweist auf ähnliche Programme, die in Schottland und Neuseeland gut angelaufen seien. Nach einem Test in Neuhausen könne man das eventuell stadtweit anbieten.

© SZ vom 28.07.2021 / son
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB