Neuhausen Hilfe für die Münchner Tafel

Menschen eine Chance geben und bei Problemen helfen, die sie selbst nicht mehr lösen können. Das sind die Ziele der Koch-Ebersperger-Stiftung. Auch an Weihnachten denkt die Stiftung an die Armen in München. Deswegen unterstützt sie auch die Münchner Tafel mit Sachspenden und persönlichem Einsatz. Vorstände und Kuratoriumsmitglieder um Alt-OB Christian Ude und Nina Fiva Sonnenberg helfen an diesem Freitag, 18. Dezember, bei der Verteilung an der Neuhauser Ausgabestelle an der Nibelungenstraße 51a. Die Verteilung beginnt um 13 Uhr und endet um 15 Uhr.