bedeckt München 11°
vgwortpixel

Neuhausen:Alle unter einem Dach

Das Haus an der Arnulfstraße 197 soll unter dem Motto "Alle unter einem Dach" Menschen zusammenbringen und ein Ort für Begegnung werden. Dort finden alle - egal ob Migrantenverein, Gruppen oder Einzelpersonen - Kontakte, Raum und Beratung. Mehr als 80 Gruppen sollen in den Räumlichkeiten kostenlos einen Platz finden. Träger der Einrichtung sind die Initiativgruppe "Interkulturelle Begegnung und Bildung" und das Kulturzentrum "Gorod" in Kooperation mit dem Selbsthilfezentrum München und "Morgen", dem Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen. Die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten ist am Donnerstag, 11. April, um 17.30 Uhr. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm, etwa eine eritreische Kaffeezeremonie oder das Kochen asiatischer Teigtaschen.