bedeckt München

München:Zaubern in den Herbstferien

Theater, Zauberei, Hip-Hop, Akrobatik und eine Kreativakademie: Aus fünf Modulen können Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren im Ferienprogramm "A.pplaus" eines auswählen, das die Münchner Bildungs-Initiative Biku vom 2. bis 6. November in der Dreifachturnhalle des Schulzentrums an der Gerastraße 6 und in der Turnhalle des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Arnulfstraße 270, Eingang Trojanostraße, täglich von acht bis 16 Uhr anbietet. Die Teilnahme an allen fünf Tagen kostet 75 Euro. Geleitet werde die Betreuung von ausgebildeten Pädagogen, Künstlern und Trendsportlern, heißt es in der Ankündigung. Die Einheiten sind über applaus-xtra.de (dort auch Infos), bei muenchenticket.de und Vorverkaufsstellen buchbar. Anmeldungen für Ermäßigungen und Freiplätze unter info@applaus-xtra.de. Es ist zudem möglich, täglich eine Drei-Gänge-Bio-Mahlzeit zu erwerben. Unterstützt wird das Programm etwa vom Bezirksausschuss Moosach.

© SZ vom 27.10.2020 / anna

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite