World Cleanup Day:Gemeinde ruft zu Müllsammelaktion auf

Unter dem Motto "Fürstenried räumt auf" haben die Andreaskirche und der Jugendtreff "Intermezzo" des Kreisjugendrings München-Stadt zu einer großen Müllsammelaktion aufgerufen. Auf diese Weise wollen sie sich am "World Cleanup Day" beteiligen. Von Unrat befreien werden die Teilnehmer schwerpunktmäßig die Gegend um die Andreaskirche, den Sportplatz und das Schloss Fürstenried. Treffpunkt ist am Samstag, 17. September, um 10 Uhr an der Andreaskirche, Walliser Straße 11. "Wir setzen ein Zeichen gegen Plastikmüll und für eine saubere Umwelt", erklärten die Initiatoren.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema