Unfall in München:Zwei Autos stoßen zusammen, drei Menschen werden verletzt

Unfall in München: Die Polizei ermittelt den genauen Hergang des Unfalls (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt den genauen Hergang des Unfalls (Symbolbild).

(Foto: Robert Haas)

An einer Kreuzung in Freiham stoßen ein VW Golf und ein Kleintransporter zusammen. Den ersten Notruf setzt ein Smartphone automatisch ab.

Bei einem Verkehrsunfall in Freiham sind am Dienstagabend drei Menschen verletzt worden. An einer Kreuzung stießen ein VW Golf und ein Kleintransporter zusammen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Notruf wurde zunächst automatisiert vom Smartphone eines Beteiligten abgesetzt, das einen schweren Unfall meldete.

Ein weiterer Anruf bestätigte die Informationen: Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Fahrzeug der Feuerwehr wurden alarmiert. Der 26-jährige Fahrer des Golfs und seine 27-jährige Begleiterin wurden in eine Klinik gebracht, der Fahrer des Lieferwagens wurde mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Zur SZ-Startseite

SZ Plus"Pumuckl"
:"Ich hoffe, dass wir es so auch den Nostalgikern recht machen konnten"

Als Marcus H. Rosenmüller das erste Mal gefragt wurde, ob er neue "Pumuckl"-Folgen drehen wolle, sagte der Regisseur nein. Warum er es dann doch gemacht hat, welcher Zauber immer noch von dem Kobold ausgeht und was man sich von ihm abschauen kann.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: