bedeckt München -2°

München:Staatsoper startet neue Stream-Reihe

Die Bayerische Staatsoper hat die in der ersten Corona-Welle geborene Idee der Montagskonzerte weiterentwickelt. Von 2. November an, 20.15 Uhr, sind auf Staatsoper.tv kostenlos Montagsstücke zu sehen. Vom jeweils folgenden Tag an kann man sie als Video-on-Demand 30 Tage lang abrufen. Den Anfang macht "Jedermann", eine Lesung aus Philipp Roths Roman "Everyman" und Frank Martins "Jedermann"-Monologen mit Nikolaus Bachler und Michael Nagy.

© SZ vom 31.10.2020 / chj
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema