Sendling-Westpark:Brückenfinanzierung für "Mittagsinsel"

Die Elterninitiative "Mittagsinsel" hat ein Ausweichquartier gefunden - zumindest bis zum 31. Januar 2023. Die Einrichtung betreut 24 Kinder der Grundschule an der Fernpaßstraße von Unterrichtsschluss bis 16 Uhr, doch langfristig verlässlich nutzbare Räumlichkeiten fehlen. Um das Ausweichquartier zu finanzieren, schießt der Bezirksausschuss Sendling-Westpark 4500 Euro zu. Es handle sich ausdrücklich um eine "Brückenfinanzierung", denn es könne nicht sein, dass der BA dauerhaft für die Stadt einspringe, deren Aufgabe es sei, für Räume zu sorgen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema