bedeckt München 14°

Festnahme:Betrunkener zeigt den Hitlergruß

Ein 54-jähriger Münchner hat in stark angetrunkenem Zustand am Freitagabend "Heil Hitler!" vor einem Café am Rotkreuzplatz gegrölt und dabei den Hitlergruß gezeigt. Mehrere Gäste des Cafés wurden Zeugen des rechtsradikalen Vorfalls und verständigten die Polizei, die gegen 19 Uhr eintraf und den Schreihals festnahm. Er wurde wegen des "Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" angezeigt; ein Blutalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der in Neuhausen Wohnende war wegen mehrerer kleiner Diebstahlsdelikte bereits bei der Polizei bekannt.

© SZ vom 20.07.2020 / fjk

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite