Neuhausen:Mitmischen beim Kreativquartier

Das Kreativquartier in Neuhausen nimmt sukzessive Gestalt an. In der Planung ist jetzt der Kreativpark, die Grünfläche des neu entstehenden Kunst- und Wohnviertels an der Ecke Dachauer und Schwere-Reiter-Straße. Die 1,9 Hektar große Grünzone grenzt direkt an die denkmalgeschützten Bauten Jutier- und Tonnenhalle an und verbindet die Dachauer mit der Heßstraße.

Anwohnerinnen und Anwohner, aber auch alle, die im Kreativquartier arbeiten oder dort ihre Freizeit verbringen, sind eingeladen, bei der Gestaltung mitzuwirken: An diesem Freitag, 28. Oktober, wird von 15 Uhr an das aktuelle Planungskonzept in der Mucca-31-Halle im Kreativlabor an der Schwere-Reiter-Straße 2c vorgestellt. Die Veranstaltung soll bis 19 Uhr dauern, die Ergebnisse fließen in den weiteren Planungsprozess ein.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema