bedeckt München 28°

Ingolstädter Straße:Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein 25-Jähriger ist am Pfingstmontag auf der Ingolstädter Straße in ein fahrendes Auto gelaufen. Der VW sei stadteinwärts unterwegs gewesen, als der Fußgänger über einen mit Sträuchern und Bäumen bewachsenen Grünstreifen auf die Fahrbahn lief, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 25-Jährige wurde vom Auto erfasst und zu Boden geworfen. Er musste mit schweren Prellungen, Schürfwunden und einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus behandelt werden.

© SZ vom 03.06.2020 / anh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite