bedeckt München
vgwortpixel

München:Hochwasser-Schäden an der Isar

Das städtische Baureferat repariert in der kommenden Wochen die Hochwasserschäden, die im vergangenen Sommer an der Isar entstanden sind. Neben Schäden an den Wegen hat das Hochwasser zum Beispiel auch Kiesabtragungen an verschiedenen Uferabschnitten sowie Probleme am Flaucher- Fischpass verursacht. Diese Arbeiten müssen möglichst schonend erfolgen und werden deshalb erst jetzt ausgeführt, nach Ende des Natur- und Brutschutzzeitraums. Betroffen sind mehrere Stellen zwischen Großhesseloher Wehr und Reichenbachbrücke. Die Arbeiten erfolgen, wie die Behörde mitteilt, "unter ökologischer Baubegleitung".