bedeckt München 26°

Fantasy Filmfest:Mit Aliens zurück ins Kino

In "A Quiet Place 2" bekommt es Emily Blunt erneut mit Außerirdischen zu tun.

(Foto: Jonny Cournoyer/Paramount Pictures/Fantasy Filmfest)

Das Fantasy Filmfest ist bekannt für Genre-Schocker aus aller Welt. Ein Miniatur-Ableger soll die Zeit bis zum Hauptfestival im September verkürzen. Jetzt schon auf der Leinwand zu sehen: "A Quiet Place 2" mit Emily Blunt.

Von Josef Grübl

Was man in den Monaten des Lockdowns beinahe vergessen hat: Im Kino gibt es oft sehr unterschiedliche Vorstellungen von angemessener Lautstärke. Während es dem einen Teil des Publikums nicht laut genug krachen, knallen oder klappern kann, hält sich der andere Teil die Ohren zu - oder ist auf dem Weg in die Vorführkabine, um den Lautstärkenregulator ob seiner vermeintlichen Taubheit zu beschimpfen. Beim US-Blockbuster A Quiet Place aus dem Jahr 2018 waren sich dagegen alle einig: Hier sollte es überhaupt nicht klirren oder krachen, sondern möglichst ruhig sein, zumindest auf der Leinwand. Denn der Film erzählte von einer Invasion geräuschsensibler Aliens. Die von Emily Blunt angeführte Filmfamilie musste sich also möglichst leise bewegen, um den mordlustigen Bestien zu entkommen - was nicht nur angesichts ihres neugeborenen Babys eine Herausforderung war. Der Film war ein Riesenhit, deshalb wurde auch eine Fortsetzung gedreht: Im März 2020 hätte A Quiet Place 2 in die Kinos kommen sollen, wieder mit Außerirdischen, schreiendem Baby und Emily Blunt - aufgrund einer anderen Invasion klappte das aber nicht.

Jetzt sind die Viren vorerst auf dem Rückzug, die Aliens können also wieder übernehmen: Im Juli ist Kinostart, vorab ist der Film bei den Fantasy Filmfest Nights XL zu sehen (). Der Ableger des beliebten Genrefilmfestivals ist dieses Mal länger als sonst, insgesamt vier Tage, daher auch das "XL" im Titel. Auf dem Programm stehen 17 Filme für Hartgesottene, darunter sind potenzielle Genrehits wie der australische Thriller The Dry, der französische Dämonenfilm Kandisha oder die südkoreanische Science-Fiction-Story Seobok.

Gleichzeitig ist es nach acht Monaten die erste Gelegenheit, wieder das Cinema Filmtheater zu besuchen. A Quiet Place 2 läuft als Abschlussfilm (20.6., 21 Uhr), zum Auftakt präsentieren die Festivalmacher einen weiteren Kinohit aus den USA: Der Horrorthriller The Conjuring 3 spinnt die Geisterjägerstory der Vorgängerfilme fort, die Hauptrollen spielen wieder Vera Farmiga und Patrick Wilson (17.6., 19 Uhr).

Fantasy Filmfest Nights XL, Donnerstag, 17., bis Sonntag, 20. Juni, Cinema, Nymphenburger Straße 31, Tickets und Infos unter www.cinema-muenchen.com und www.fantasyfilmfest.com

© SZ vom 17.06.2021/van
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB