Forstenried:Einkaufszentrum wird umgestaltet

Nach jahrelangen Verhandlungen über die Umgestaltung des Einkaufszentrums an der Königswieser Straße 5 in Neu-Forstenried zeichnet sich nun ab, wie der Komplex einmal aussehen wird. Im Vergleich zu früheren Entwürfen sind die Dimensionen deutlich reduziert worden. Nach einem Teilabbruch und dem Umbau des Bestandsgebäudes sowie dem Anbau eines Wohn- und Geschäftshauses sollen in dem Zentrum 84 neue Wohnungen entstehen, 23 davon nach verschiedenen Fördermodellen. Zunächst war der Bau von 122 Wohnungen geplant.

Vorgesehen ist ferner die Umsetzung eines Mobilitätskonzeptes. Für das Vorhaben im Münchner Südwesten muss eine Reihe von Bäumen gefällt werden; mindestens 26 Neu- und Ersatzpflanzungen werden deshalb zur Auflage gemacht. Der örtlich zuständige Bezirksausschuss dringt darauf, dass die Bauarbeiten und die Baustellenerschließung eng mit der gleichfalls geplanten Erweiterung der benachbarten Schulen abgestimmt werden. Eine entsprechende Aufforderung hat die Stadtteilvertretung bereits an die zuständigen städtischen Stellen adressiert.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB