Forstenried

Forstenried

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Informationen aus dem Münchner Stadtteil Forstenried.

Forstenried
:Schon wieder: Taxifahrer von Passagier gewürgt und beraubt

Kurz darauf konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Es ist der zweite Fall innerhalb weniger Tage.

Laufen in und um München
:Sechs schöne Jogging-Strecken in der Stadt

Am Fluss, im Park, im Wald: SZ-Redakteure stellen ihre liebsten Lauf-Routen vor.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

Wohnhaus in München
:Vier Verletzte bei Kellerbrand in Forstenried

Menschen stehen auf ihren Balkonen und rufen um Hilfe, aus den Kellerschächten dringt dunkler Rauch. Die Feuerwehr rückt mit einem Großaufgebot an.

SZ Gute Werke
:Damit Pflegebedürftige weiter gut zu Hause betreut werden können

Der Evangelische Sozialdienst der Diakonie Fürstenried hilft täglich rund 150 kranken Menschen. Das SZ-Hilfswerk unterstützt ihn mit einem neuen Auto.

SZ PlusArchitektur
:Münchens schönste Fassaden

Die Stadt zeichnet zahlreiche Gebäude aus. Unter den Gewinnern sind Häuser mit besonderen Fassadenmalereien, ein alter Bauernhof – und ein längst aufgegebenes Gasthaus.

Von Ulrike Steinbacher

Politisch motivierte Kriminalität
:Schmierereien an Schulen - Staatsschutz ermittelt

Auf den Mauern mehrerer Mittelschulen und Gymnasien sind Schriftzügen entdeckt worden - sowohl pro- als auch antipalästinensisch. Die Polizei ermittelt, ob die Taten zusammenhängen.

SZ PlusForstenried
:Wie ein Sportverein der Pandemie getrotzt hat

Geschlossene Hallen, abgesagte Turniere, Lockdown: Die meisten Vereine litten schwer unter Corona. Doch der TSV Forstenried hat heute mehr Mitglieder als je zuvor. Wie hat er das geschafft?

Von Jürgen Wolfram

Münchner Feuerwehr
:Kollabierter Kranführer mit Hubschrauber gerettet

Ein etwa 50-jähriger Mann bricht in seiner Kanzel in 50 Metern Höhe zusammen - und kann gerade noch seine Kollegen informieren. Seine Rettung ist nicht ganz einfach.

Plan der Freunde des Forstenrieder Parks
:Umweltbildung im Hexenhäusl

Eine ehemalige Waldarbeiter-Schutzhütte im Forstenrieder Park wird zum Treffpunkt für Umweltpädagogik ausgebaut. Profitieren sollen Vereine, Schulkinder und Jugendgruppen. Nur ein naheliegender Zweck ist vollkommen ausgeschlossen.

Von Jürgen Wolfram

Verkehrsunfall in Forstenried
:Motorradfahrer prallt gegen Polizeiauto

Ein Streifenwagen im Einsatz kollidiert an einer Kreuzung mit einem 30-Jährigen. Der erleidet schwere Verletzungen.

Fürstenried/Forstenried
:Kaninchen aus dem Hut

Am südlichen Stadtrand feiern 150 Künstler, Vereine und Initiativen - auch dass die 100 000-Einwohner-Marke geknackt ist.

Von Jürgen Wolfram

Forstenried
:Angriff in der Gemeinschaftsunterkunft

Ein 24-Jähriger soll seinen Zimmergenossen im Schlaf mit einem Messer und einem Schraubenzieher verletzt haben. Zwischen den beiden soll es schon länger Streit gegeben haben.

Hintergründe unklar
:Schüsse in Forstenried: Rentner-Ehepaar tot

Ein Mann hat offenbar erst seine Frau und dann sich umgebracht. Die 78-Jährige wurde schwerst verletzt aufgefunden und starb wenig später im Krankenhaus.

Forstenried
:Photovoltaikanlage und Blühwiese

Auf einer Freifläche unweit des Stäblibades in Forstenried soll eine etwa 420 Quadratmeter große Photovoltaikanlage errichtet werden. Vorausgesetzt, die Sonnenkollektoren sind baurechtlich zulässig, will der Bezirksausschuss (BA ...

Münchner Süden
:Schwimmbad Forstenrieder Park wird abgerissen und neu gebaut

Während der Bauzeit von etwa zwei Jahren müssen die Menschen im Münchner Süden auf das "Stäblibad" verzichten. Bei der Planung der neuen Schwimmhalle dürfen sie mitreden.

Von Jürgen Wolfram

Polizei
:Mutmaßlicher Dealer fliegt nach Autounfall auf

Der 48-Jährige fordert die Herausgabe eines sichergestellten Wagens - und bringt die Polizei so selbst auf die Spur seiner illegalen Geschäfte.

Von Martin Bernstein

Forstenried
:Missglückte Bauarbeiten an der Grundstücksgrenze

Seit mehr als fünf Jahren streitet eine Forstenriederin mit der Stadt, weil bei einer Leitungsverlegung die Wurzeln von vier Fichten beschädigt wurden. Die Bäume sollen gefällt werden, doch wer trägt die Kosten dafür?

Von Jürgen Wolfram

Auftakt in Giesing-Harlaching
:Schwimmkurse wieder in allen Hallenbädern

Die Münchner Bäderbetriebe bieten wieder in allen ihren Hallenbädern Schwimmkurse an. Den Auftakt machen das Bad Giesing-Harlaching (Kursstart ab 26. Februar) und das Bad Forstenrieder Park (Kursstart ab 28. Februar). Die Anmeldung läuft bereits ...

Denkmal in Forstenried
:Enttäuschte Hoffnungen auf dem Derzbachhof

Die Aussicht auf Mietvergünstigungen ist nicht die erste Ankündigung des Immobilieninvestors Euroboden, die von der Realität überholt wird. Auch mit den Wohnungseigentümern auf dem Gelände gibt es Streit.

Von Sebastian Krass

SZ PlusForstenried
:Münchens ältester Bauernhof ist gerettet

Die Sanierung des denkmalgeschützten und doch vor Kurzem noch einsturzgefährdeten Derzbachhofs ist gelungen - und damit auch die Versöhnung mit seiner modernen Nachbarschaft. Warum das gar nicht so einfach war und was man dort nun tun kann.

Von Gerhard Matzig

Geschlossenes Ladenzentrum
:Einkaufen mit Hindernissen

Nach dem Abbruch des AEZ-Verbrauchermarkts fehlt den Fürstenriedern und Neu-Forstenriedern ein wohnortnaher Nahversorger. Politik und Verwaltung sind alarmiert.

Von Jürgen Wolfram

Fast Food
:Wie sich McDonald's die Zukunft des Essens vorstellt

Noch zügiger bestellen, noch komfortabler vorfahren, noch mehr Bratlinge pro Stunde: Die amerikanische Burger-Kette präsentiert in München ihre nagelneue Vorzeige-Filiale. Ein Besuch.

Von Philipp Crone

Hybridfahrzeug betroffen
:Autos brennen am Waldfriedhof

Erneut haben in München zwei Fahrzeuge gebrannt. Anwohner verständigten am Montagmorgen kurz vor 3 Uhr Polizei und Feuerwehr, dass im Bereich der Forst-Kasten-Allee in der Nähe des Eingangs zum Waldfriedhof in Forstenried ein geparktes Auto in ...

Debatte über Umgestaltung
:Soll die Forstenrieder Allee ein Shared Space werden?

Die Bürger wünschen sich für ihren Dorfkern mehr Aufenthaltsqualität. Nur über ein besonderes Verkehrskonzept auf der Hauptverkehrsader gibt es im Bezirksausschuss Streit.

Von Jürgen Wolfram

Forstenried
:Vorplatz des Derzbachhofs eingeweiht

Bestandteil des Konzepts zur Sanierung des Derzbachhofs in Forstenried ist die Schaffung eines zur Dorfmitte passenden Vorplatzes gewesen. Dieser ist nun offiziell eingeweiht; die Segnung nahm Pater Klaus Desch vor. Zur Ausstattung des Platzes ...

Tempo-30-Kontrolle
:Polizei stoppt 34 Temposünder vor einer Grundschule

Im Rahmen der Aktion "Kinder fragen Raser" haben Viertklässler mit den Fahrern gesprochen - und ihnen zur Mahnung eine Kleinigkeit überreicht.

Forstenrieder Dorffest
:Führungen durch den Derzbachhof

Das Forstenrieder Dorffest fällt in diesem Jahr auf den Tag des offenen Denkmals und das hat attraktivitätsfördernde Auswirkungen auf das Programm. So sind am Sonntag, 11. September, um 10 und 17 Uhr Führungen der Firma Euroboden und ihrer ...

Freizeit in München
:Zehn schöne Ausflüge, um Tiere zu beobachten

Wo kann man Wildtiere, Schmetterlinge und Unterwasserwesen hautnah erleben? Eine Auswahl der schönsten Parks und Attraktionen rund um München.

Von SZ-Autoren

Forstenried
:Derzbachhof ist so gut wie bezugsfertig

Der 1751 errichtete Hof in Forstenried ist Münchens ältester erhaltener Bauernhof. 40 Jahre lang war er unbewohnt - nun ist er saniert und um einen Neubau mit 17 Wohnungen erweitert worden.

Von Jürgen Wolfram

Obersendling
:"Schlüssige" Pläne fürs Siemens-Hochhaus

Büros für bis zu 2000 Beschäftigte, dazu Gastronomie, Läden und eine Kita: Der Bezirksausschuss begrüßt den Entwurf, über den der Stadtrat bald entscheiden will.

Von Jürgen Wolfram

Standardwerk fürs Stadtviertel
:Historischer Verein legt Forstenried-Buch neu auf

Wer sich für die Geschichte des Stadtteils Forstenried interessiert, greift sei jeher zu einem Standardwerk: "Heimat Forstenried - Erinnerungen an ein Bauerndorf" von Hans Bachsteffel (1922-2010). Zum 100. Geburtstag des Autors hat der Historische ...

Forstenried
:Ehrung für zwei Kriegsverbrecher

Der Veteranen- und Soldatenverein Forstenried möchte die Inschriften am Kriegerdenkmal an der Forstenrieder Allee entfernen.

Von Jürgen Wolfram

Forstenried
:Sorge um historischen Ortskern

Die Lokalpolitiker im Münchner Süden stellen sich einmal mehr schützend vor den historischen Ortskern von Forstenried. Zumindest dessen Rand sehen sie durch ein Bauvorhaben an der Herterichstraße 173 bedroht. Dort sind ein Mehrfamilienhaus mit sechs ...

Alt-Solln und Fürstenried
:Was tun, gegen die Gehwegparker?

Im Münchner Süden fordern die Stadtteilpolitiker verstärkte polizeiliche Kontrollen. Mancher rät zur Meldung der Verkehrssünder.

Von Jürgen Wolfram

Kistlerhofstraße
:Angst vor der Abrissbirne

Der Verkauf der Hirmer-Gebäude in Obersendling weckt im Viertel Furcht vor möglichen Investorenplänen zu dem divers und kreativ genutzten Gebäude-Ensemble. Die Lokalpolitiker warnen vor allzu weitreichenden Neubau-Absichten.

Von Jürgen Wolfram

Konzentration auf Stadtrat
:Micky Wenngatz legt Amt im Bezirksausschuss nieder

Micky Wenngatz (SPD), 14 Jahre lang eine der prägenden Persönlichkeiten im Bezirksausschuss (BA) Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln, hat ihr lokalpolitisches Amt aufgegeben. Sie wolle sich auf ihre Arbeit im Stadtrat, als ...

Forstenrieder Park
:Im Schwimmbad tauchen Probleme auf

Das städtische Schwimmbad "Forstenrieder Park" an der Stäblistraße hat viele Fans. Kostenlose Wassergymnastik, ein wettkampftaugliches Becken und diverse Zusatzeinrichtungen und Services machen die Einrichtung für Wassersportfreunde attraktiv. Doch ...

Neues Projekt
:Literatur aus dem und übers Stadtviertel

Dem Beispiel der Geschichtswerkstatt Haidhausen folgend, hat der Bezirksausschuss (BA) Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln eine Initiative "Literatur" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Werke aus den und über die Viertel des ...

Forstenried
:Einkaufszentrum wird umgestaltet

Nach jahrelangen Verhandlungen über die Umgestaltung des Einkaufszentrums an der Königswieser Straße 5 in Neu-Forstenried zeichnet sich nun ab, wie der Komplex einmal aussehen wird. Im Vergleich zu früheren Entwürfen sind die Dimensionen deutlich ...

Neu-Forstenried
:Stadtrat macht Weg für Schulzentrum frei

Der neue Komplex ersetzt eine Grundschule und trägt den stark steigenden Schülerzahlen im Münchner Südwesten Rechnung. Realisiert wird das Lernhaus-Konzept.

Von Jürgen Wolfram

Polizeieinsatz in Maxhof
:Mann schwer verletzt in Treppenhaus aufgefunden

Er hatte eine Stichverletzung im Halsbereich, als ihn ein Bewohner fand. Die Polizei sucht nach einem dringend tatverdächtigen 24-Jährigen.

Ausfälle bei der Post
:Wenn der Bote nicht mehr klingelt

In Forstenried und Solln kommt es vermehrt zu Verzögerungen bei der Briefzustellung. Grund ist der hohe Krankenstand bei den Männern und Frauen in Gelb-Schwarz.

Von Ben Bergleiter

Forstenrieder Park
:Pflanzaktion mit 100 Freiwilligen

Wenn der Verein Bergwaldprojekt zu einer Pflanzaktion anrückt, muss diese nicht zwangsläufig in alpinem Gelände stattfinden. Die Organisation hilft auch im Forstenrieder Park beim Waldumbau für klimatolerante Mischwälder. Am Samstag, 20. November ...

Forstenried
:Neues Leben für Münchens ältestes Bauernhaus

Der denkmalgeschützte Derzbachhof aus dem Jahr 1751 an der Forstenrieder Allee wird saniert und ausgebaut. Nach langem Verfall und vielen Diskussionen kann der Investor Euroboden nun Richtfest feiern.

Von Jürgen Wolfram

Forstenried
:Mehr Glanz in die gute Stube

Die zweite und letzte Bürger-Werkstatt zur Verbesserung des alten Dorfkerns fördert zahlreiche Ideen zutage. Vieles ist wünschenswert, aber nicht alles wird machbar sein. Hauptthema ist vor allem der Verkehr

Von Jürgen Wolfram

Forstenried
:Wieder Werkstatt zum Dorfkern

Die Bürger-Werkstatt zum Thema Zukunft des Forstenrieder Dorfkerns wird fortgesetzt. Auf der Grundlage der vielen Anregungen und Ideen, die bei der Auftaktveranstaltung gesammelt wurden, haben die Städteplanerin und Landschaftsarchitektin Andrea ...

Forstenried/Solln
:Piroschka aus der Puszta

Ein Filmnachmittag, bei dem die Herzen der älteren Generation höher schlagen werden, steht am Montag, 22. September, im Alten- und Servicezentrum an der Herterichstraße 58 auf dem Programm. Ungarn in der 1920er Jahren: Der junge Austauschstudent ...

Forstenried
:Ferien in der Natur

"In und mit der Natur", das können Kinder von sieben bis zehn Jahren in der letzten Ferienwoche mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) erleben. Das Naturparadies an der Stäblistraße können die Kinder von Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr ...

Erinnerungszeichen
:Der Fememord im Forstenrieder Park

Der Tod der jungen Maria Sandmayr war seinerzeit ein erschütterndes Ereignis, Schrifsteller und Theatermacher griffen ihn auf. Der Bezirksausschuss will nun mit einer Stele an das Schicksal des Dienstmädchens und den rechten Terror erinnern

Von Jürgen Wolfram

München
:Eine Frage der Form

Vertragen sich die Flachdächer von neuen Häusern "am Eingangstor zu Forstenried" mit den Giebeldächern des geschützten Ortskern-Ensembles? Während vor allem die SPD einen Präzedenzfall befürchtet, sehen andere Lokalpolitiker wegen der großen Entfernung kein Problem

Von Jürgen Wolfram

Gutscheine: