Hasenbergl:Zwei 17-Jährige beim Einbruch ertappt

Der Start in eine kriminelle Karriere verlief wenig Erfolg versprechend für zwei 17 Jahre alte Schüler aus München. Als sie am Mittwochmorgen gegen 2.20 Uhr in eine Tankstelle an der Dülferstraße im Hasenbergl einbrechen wollten, wurden sie von einer Zeugin beobachtet, die unverzüglich die Polizei verständigte. Die nahm einen der beiden Buben noch am Tatort fest und stellte dabei auch Werkzeug sicher. Der zweite 17-Jährige flüchtete zunächst, stellte sich jedoch am frühen Morgen der Polizeiinspektion Milbertshofen. Die strafrechtlich bislang nicht aufgefallenen Teenager wurden wegen des versuchten Einbruchdiebstahls angezeigt und anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema