bedeckt München 30°

Eva Malchereck über Depression:"Du bist Techno-DJ, klar hast du Kopfweh"

Eva Malchareck

Eva Malchereck sieht nun positiv in die Zukunft.

(Foto: Catherina Hess)

Erst chronische Schmerzen, dann eine Depression: Fünf Monate verbrachte DJ Eva Malchereck in einer Klinik - jetzt hat sie ein Buch über die Zeit geschrieben.

Von Laurens Greschat

Am meisten haben die Witze geschmerzt. Eva Malchereck, 27, arbeitet als DJ. Sie legt unter dem Namen Chayah elektronische Musik auf, Freunde dieser Musik kennen sie vielleicht aus dem Marry-Klein-Programm. Doch dann sind da diese immer wiederkehrenden Kopfschmerzen. Und die sich wiederholenden Kommentare: "Du bist Techno-DJ, klar hast du Kopfweh."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Father and daughter taking a nap cuddling with teddy bear model released Symbolfoto property releas
Familientrio
Mama, darf ich bei dir schlafen?
Die Nacht -Teaser
Nachtleben
Was haben wir durchgemacht
FILE PHOTO: Anti-Mafia police wearing masks to hide their identity, escort top Mafia fugitive Giovani Brusca May..
Mafia-Killer in Italien
Das "Schwein" ist frei
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Österreichs Kanzler Kurz
Österreich
Wiener Gemetzel
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB