bedeckt München 14°

München:Die Jugend gestaltet die Zukunft

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung möchte jugendgerecht arbeiten. Um München auch in Zukunft für junge Menschen attraktiv zu gestalten, wollen die Planer Münchnerinnen und Münchner im Alter von 14 bis 22 Jahren einbeziehen. Dazu veranstalten sie am Mittwoch, 28. April, von 16 bis 18 Uhr einen Workshop via Zoom. Teilnehmer können sich bis spätestens Donnerstag, 22. April, für die Veranstaltung "Mein Haus. Mein Viertel. Meine Zukunft ... München jugendgerecht planen!" anmelden unter der Adresse https://veranstaltungen.muenchen.de/plan/veranstaltungen/. Die Ergebnisse des Workshops fließen in einen Kriterienkatalog "Kinder- und jugendfreundliches Planen" ein, der dann dem Stadtrat vorgelegt wird.

© SZ vom 20.04.2021 / veeb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema