SommerMünchner Lichtblicke: Die schönsten Sonnenterrassen der Stadt

Ein kühles Getränk, ein grandioser Ausblick und vielleicht ein kleines bisschen Schatten - was will man mehr, wenn nun der Sommer zurückkommt?

Von Ana Maria Michel

Flushing Meadows

Die Terrasse des Flushing Meadows liegt im vierten Stock. Von dort oben hat man einen Überblick über die Dächer des Glockenbachviertels und sieht die Maximilianskirche. Wenn das Wetter besonders gut ist, sieht man sogar die Alpen. Die Terrasse der Rooftop-Bar ist ziemlich schmal. Am frühen Abend sind viele der keinen Holztische schon besetzt. Bei einem Aperitif oder Cocktail kann man den Sonnenuntergang genießen. Dazu kann man sich Snacks bestellen wie zum Beispiel ein gegrilltes Schinken-Käse-Brot oder einen Salat. Neben den Gästen des Hotels Flushing Meadows, die hier oben auch frühstücken dürfen, sitzen auch Münchner auf der Terrasse. Hier oben geht es ziemlich schick zu, auch der Türsteher trägt Anzug.

Flushing Meadows, Fraunhoferstr. 32, 80469 München, (089) 55279170, täglich von 7 bis 2 Uhr, Terrasse bis 22 Uhr

Bild: Florian Peljak 17. April 2018, 16:292018-04-17 16:29:45 © SZ.de/amm