bedeckt München 20°

Live-Blog vom Oktoberfest 2012:München feiert den Regen weg

Oans, zwoa - ozapft is: Mit souveränen zwei Schlägen hat Oberbürgermeister Christian Ude das 179. Oktoberfest in München eröffnet. Seitdem fließt der Alkohol, in den Zelten wird gefeiert und am Nachmittag hört sogar der Regen auf. Unterdessen erholen sich auf der Wiese unter der Bavaria die Bierleichen von einer rauschenden Party. Die Eregnisse des ersten Wiesntags in der Liveticker-Nachlese.

Es ist Nacht geworden auf der Theresienwiese. Die Zelte und Schausteller schließen und die Oktoberfest-Besucher ziehen nach einem aufregenden ersten Wiesntag weiter. Um 12 Uhr hat Münchens Oberbürgermeister Christian Ude das erste Fass angezapft - und mit zwei Schlägen den Wahnsinn auf dem Oktoberfest eröffnet. Um 15.30 Uhr meldete die Wiesnwache die erste Bierleiche. Trotz schlechten Wetters ist die Stimmung gut auf dem Festgelände. Am späten Nachmittag hört dann sogar der Regen auf. Süddeutsche.de hat den ganzen Tag live berichtet. Lesen Sie hier alles zum Oktoberfest-Auftakt in unserer Ticker-Nachlese.