Veranstaltungsabsage:Die Dystopie ist verschoben

Bov Bjerg präsentiert seinen Roman "Der Vorweiner" voraussichtlich erst im März 2024 in Pullach.

Wer sich auf die Lesung "Der Vorweiner" mit dem renommierten Autor Bov Bjerg in Pullach gefreut hat, muss sich gedulden: Die für diesen Dienstag, 21. November, angekündigte Veranstaltung in der Charlotte-Dessecker-Bücherei fällt kurzfristig aus.

"Der Vorweiner" - ein dystopischer Roman, der zwischen dem neuen Genre "Climate Fiction" und Satire changiert und dessen Handlung in einem Resteuropa Ende des 21. Jahrhunderts angesiedelt ist - wird zu einem späteren Zeitpunkt in Pullach präsentiert: Voraussichtlich am 13. März 2024 wird die Lesung nachgeholt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusPullacher Gymnasium
:"An einen Schulnamensgeber ist ein hoher Anspruch gestellt"

Der Pullacher Lehrer Jochen Marx entdeckte während seiner fünfjährigen Recherche zu der NS-Vergangenheit von Kinderbuchautor Otfried Preußler etliche neue Fakten. Diese könnten dazu führen, dass der Name des Gymnasiums geändert wird.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: