Taufkirchen:Asian Youth Orchestra spielt im Kulturzentrum

Zwei der bekanntesten Sinfonien der Musikgeschichte werden an diesem Samstag, 13. August, im Kultur- und Kongresszentrum in Taufkirchen erklingen: Prokofiews Symphony "Classique", die wegen ihrer heiter-parodistischen Tonsprache und lebendigen Rhythmik große Popularität genießt. Und Mendelssohn-Bartholdys "Italienische Symphonie", die zu seinen meistgespielten Werken gehört. Das Ensemble, das diese Kompositionen aufführen wird, besteht aus jungen Musikern, die neben Talent auch viel Ehrgeiz und Disziplin brauchen: das Asian Youth Orchestra. Nach einem strengen Auswahlverfahren werden rund 100 Orchestermitglieder aufgenommen, die aus Ländern von China bis Indonesien stammen. Einem dreiwöchigen Probenlager in Hongkong folgt eine dreiwöchige Konzerttournee. Die Leitung in Taufkirchen hat der Münchner Dirigent Joseph Bastian. Neben den beiden Sinfonien erklingt auch das erste Violinkonzert von Paganini, Solist ist der Italiener Giuseppe Gibboni. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Karten gibt es über München-Ticket.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB