Gastronomie:Vinothek zieht in ehemalige Bankfiliale

An der Feldkirchner Straße in Kirchheim entsteht ein neues Lokal. Auch eine Freischankfläche soll es geben.

Kirchheim bekommt eine neue Vinothek. Das Lokal soll die Räumlichkeiten einer ehemaligen Bankfiliale in der Feldkirchner Straße 3 beziehen. Eine entsprechende Nutzungsänderung hat der Bauausschuss des Gemeinderats am Dienstagabend einstimmig beschlossen.

Geplant sind neben Flächen zur Weinpräsentation und zum Ausschank alkoholischer und nichtalkoholischer Getränke auch ein Gastraum mit 30 Plätzen und ein Loungebereich mit zehn Plätzen. Auf der Nordseite des Gebäudes soll es an der Feldkirchner Straße eine Freischankfläche geben. In einer Küche soll ein kleines Angebot einfacher Speisen zubereitet werden.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMigräne
:"Lassen Sie Kopfschmerzen abklären!"

Viele Betroffene wissen laut einer Studie gar nicht, dass sie Migräne haben. Dabei gibt es nach Angaben des Experten Martin Marziniak vom Isar-Amper-Klinikum in Haar mittlerweile wirksame Möglichkeiten der Prophylaxe.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: