Grasbrunn:Frontalzusammenstoß auf der B 471

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro - das ist die Bilanz eines missglückten Überholmanövers am Mittwoch gegen 12.45 Uhr auf der B 471 bei Grasbrunn. Nach Darstellung der Polizei wollte ein 66-jähriger Autofahrer, der von Haar kommend auf der Grasbrunner Straße in Richtung Putzbrunn unterwegs war, einen vor ihm fahrenden Wagen überholen und übersah dabei offensichtlich das entgegenkommende Fahrzeug einer 30-Jährigen. Beide Autos kollidierten frontal. Die zwei Fahrer wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB