Aying:Sperre bei Großhelfendorf

Die Staatsstraße 2078 Großhelfendorf-Feldkirchen-Westerham ist von Montag, 24. Januar, an für voraussichtlich zwei bis drei Wochen zwischen Rauchenberg und Aschbach gesperrt. Grund sind Baumfällungen in diesem Abschnitt. Die ausgeschilderte Umleitung führt von Großhelfendorf über die Kreisstraße M 8 nach Kleinkarolinenfeld, weiter über die M 9 bis nach Kreuzstraße und von dort auf der Kreisstraße MB 4 / RO 28 nach Aschbach zurück auf die Staatsstraße 2078. Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen. Die Zufahrt zum Bergtierpark Blindham ist vom 24. bis 28. Januar nur über Kleinhelfendorf möglich. Am Wochenende ist Blindham wieder über die Staatsstraße 2078 aus Richtung Großhelfendorf erreichbar. Die Fällarbeiten dienen als Vorbereitung für die Erneuerung der Staatsstraße in diesem Jahr.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB