bedeckt München 25°

Klassik:Längere Suche nach Chefdirigent für BR-Symphonieorchester

Für das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks könnte sich die Suche nach einem neuen Chefdirigenten noch ein ganzes Jahr hinziehen. Der Auswahlprozess nach dem Tod von Chefdirigent Mariss Jansons Ende 2019 verlängere sich auch wegen der Corona-Krise, so BR-Intendant Ulrich Wilhelm: "Ich gehe aber davon aus, dass im Laufe der nächsten zwölf Monate eine Entscheidung gelingt." Eine Entscheidung bis spätestens Mai 2021 bedeutet allerdings nicht, dass der neue Chefdirigent zu diesem Zeitpunkt auch schon starten kann. Für die Zeit der Vakanz lädt das Orchester Gastdirigenten ein.

© SZ vom 25.05.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite