"Revolting Rhymes"

Die Auflehnung tragen die "Revolting Rhymes" nach Roald Dahl bereits im Titel. In dem wunderbar durchgeschüttelten und gereimten Märchen-Verwirrspiel zeigen sich Rotkäppchen und Aschenputtel recht ungebärdig, werden beste Freundinnen und nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand. Vor so viel geballter Mädchenpower muss sogar der Wolf kapitulieren. Liebevoll animiert haben den britischen Animationsfilm die Oscar-nominierten Grüffelo-Regisseure Jakob Schuh und Jan Lachauer.

Revolting Rhymes, Regie: Jan Lachauer, Jakob Schuh, Bin-Han To, Sa., 24. Juni, 15 Uhr, 28. Juni, 9 Uhr, Carl-Orff-Saal; So., 25. Juni, 13 Uhr, HFF Kino 2, Mi., 28. Juni, 9 Uhr, Carl-Orff-Saal Von Barbara Hordych

Bild: Filmfest München 2017 23. Juni 2017, 16:092017-06-23 16:09:30 © SZ vom 22.Juni 2017/baso