bedeckt München 21°

Haidhausen:Wahrheit im Journalismus

Wahrheit im Journalismus ist nicht erst im digitalen Zeitalter ein wichtiges Thema. Speziell in Zeiten von neuen Medien bekommt der Dis- kurs eine neue Relevanz. Christine Ulrich trägt in ihrem Online-Vortrag an der Münchner Volkshochschule am Mittwoch, 21. April, 20 Uhr, ihre Gedanken dazu vor. Die Referentin arbeitet als Redakteurin beim Evangelischen Pressedienst und promoviert zur Bedeutung der Wahrheit in der journalistischen Arbeit. Inhaltlich wird es um die Wahrheitsfindung im Journalismus gehen, ebenso wird sie das Spiegel-Versprechen "Sagen, was ist" untersuchen. Die Teilnahme kostet zehn Euro, Anmeldung ist erforderlich unter https://www.mvhs.de/programm/themen.

© SZ vom 17.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema