bedeckt München

Haidhausen:Freiheit und Selbstverantwortung

Markus Schütz hält im Gasteig einen Vortrag über den Soziologen Ralf Dahrendor

Für Ralf Dahrendorf war die Bürgergesellschaft ein Ort schöpferischer Freiheit, Selbstverantwortung und aktiver Partizipation. Der 2009 verstorbene Soziologe hat die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland aus unterschiedlichen Blickwinkeln untersucht - die Bevölkerungsstruktur, die Arbeit im Betrieb, den Stand der Bildung. "Ralf Dahrendorf: Die Bürgergesellschaft" ist der Titel des VHS-Vortrags, den Markus Schütz am Mittwoch, 7. Oktober, von 20 Uhr an im Münchner Gasteig, Rosenheimer Straße 5, hält. Eine Anmeldung unter www.mvhs.de ist erforderlich.

© SZ vom 06.10.2020
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema