Gräfelfing:Wenn das Internet zur Sucht wird

- Das Internet bietet zwar zahlreiche Vorteile, kann schnell aber auch zur Gefahr werden. Zwanghafte Abhängigkeit von Glücksspiel oder Kaufsucht können auch im Netz Fuß fassen. In seinem Vortrag "Digital Junkies" referiert der Psychiater Bert Theodor te Wildt von seinen Erfahrungen mit Menschen, die vom Internet abhängig geworden sind. An diesem Mittwoch, 6. November, 20 Uhr, berichtet der Experte im Gräfelfinger Bürgerhaus am Bahnhofplatz 1 auch über mögliche Hilfsmöglichkeiten und Therapien. Der Eintritt kostet zehn Euro, für Schüler und Studenten fünf Euro, bei Schülergruppen ermäßigt er sich auf drei Euro pro Person. Karten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.literarische.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB