Gräfelfing Neuzugang im Gewerbegebiet

Ein neues Bauprojekt steht im Gräfelfinger Gewerbegebiet an. Die bislang in München ansässige Firma Schandl, Dienstleister im Bereich Gas- und Wasserversorgung, möchte ihren Betriebssitz nach Gräfelfing verlagern und plant einen Neubau mit sechs Stockwerken. Die Mitglieder des Bauausschusses stimmten dem Antrag auf Bauvorbescheid der Firma in der jüngsten Sitzung zu. Bisher gibt es auf dem Firmengrundstück Am Haag bereits ein Hallengebäude, das vor allem als Lager dient. Jetzt soll dort ein 22,5 Meter hohes Gebäude entstehen mit Büros, Werkstätten und einer Tiefgarage. Die Höhe fügt sich in die Umgebung ein: In der Nachbarschaft befindet sich der Firmensitz von Philip Morris mit einem 26 Meter hohen Gebäude.