bedeckt München

Gräfelfing:Kleintransporter angefahren

Bereits vor mehr als einer Woche, am Mittwoch, 21. Oktober, hatte ein Gräfelfinger seinen VW-Kleintransporter auf der linken Seite der Würmstraße geparkt. Als der 32-Jährige jetzt am Mittwoch gegen 8.30 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass dessen linke Seite erhebliche Beschädigungen aufwies. Der Verursacher hatte sich offenbar von der Unfallstelle entfernt, "ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern", teilt die Polizei mit. Sie gibt den Sachschaden mit etwa 3000 Euro an. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Planegg unter der Telefonnummer 089/89 92 50 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

© SZ vom 30.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite