Giesing:Sanierung des Aufzugs an der Untersbergstraße

Die Stadtwerke (SWM) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) setzen ihr Modernisierungsprogramm für Aufzüge fort und erneuern von Montag, 30. August, an den Aufzug am U-Bahnhof Untersbergstraße von der Oberfläche ins Sperrengeschoss. Wegen der Arbeiten, die voraussichtlich bis Freitag, 22. Oktober, dauern werden, ist der Aufzug außer Betrieb. Die Rolltreppen sowie die Festtreppen zwischen Oberfläche und Sperrengeschoss bleiben benutzbar. Dasselbe gilt für den zweiten Aufzug, der Sperrengeschoss und Bahnsteigebene verbindet. Die MVG bittet Fahrgäste, die auf eine barrierefreie Verbindung angewiesen sind, die U-Bahnhöfe Giesing Bahnhof und Silberhornstraße zu nutzen. Der Betriebsstatus von Aufzügen und Rolltreppen ist auf der Webseite www.mvg-zoom.de abrufbar.

© SZ vom 27.08.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB