Giesing:Gespräche über die Wahl

"Keine Lust, alleine wählen zu gehen?", fragt der Nachbarschaftstreff Giesing anlässlich der Bundestagswahl. Am Sonntag, 26. September, gibt es im Nachbarschaftstreff darum ein "Wahltag-Café". Von dort aus kann man sich mit anderen gemeinsam ins Wahllokal aufmachen oder auch nach der Stimmabgabe auf ein Stück Kuchen vorbeischauen. Freilich darf keiner der Besucher einen anderen bei seiner Wahlentscheidung beeinflussen. Ferner gilt die 3-G-Regel. Das "Wahltag-Café" im Pöllatpavillon, Neuschwansteinplatz 12, startet um 14.30 Uhr und hat zwei Stunden lang geöffnet.

© SZ vom 22.09.2021 / nkel
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB