Fürstenried Tragisch-versöhnliche Filmkomödie

Zwei schwer kranke, charakterlich und sozial sehr unterschiedliche Typen machen sich zu einer letzten Weltreise auf. Das ist das Sujet der Komödie mit tragisch-versöhnlichem Hintergrund, die an diesem Mittwoch, 4. November, um 19.30 Uhr im Bürgersaal Fürstenried, Züricher Straße 35, zu sehen ist. Der Film "Das Beste kommt zum Schluss" von Regisseur Rob Reiner, mit Jack Nicholson und Morgan Freeman, läuft in der Reihe wichtiger Spielfilme der Filmgeschichte. Vor dem Film gibt es eine Einführung, danach eine Diskussion. Der Eintritt ist frei, Informationen unter Telefon 76 70 32 58.