Fürstenried:Brennende Balkonmöbel

Rund 20 000 Euro Sachschaden hat am Abend des Pfingstmontags laut einer Mitteilung der Münchner Feuerwehr ein Balkon-Brand im ersten Stock eines Mehrparteienhauses an der Züricher Straße verursacht. Über die Brandursache ist bisher nichts bekannt. Über eine Leiter gelangten die Feuerwehrkräfte zu den brennenden Balkonmöbeln, die Flammen waren zügig gelöscht. Im Anschluss mussten jedoch Teile der Fassade entfernt werden, um mögliche Glutnester zu finden.

© SZ vom 26.05.2021 / son
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB