bedeckt München 24°

Grüne:Olching soll Klimanotstand ausrufen

Die Stadt soll den Klimanotstand ausrufen. Das fordert Ingrid Jaschke, Fraktionsvorsitzende der Grünen, in einem Antrag an den Stadtrat. Konkret fordert sie die Verabschiedung einer Resolution, in der eine Klimakrise anerkannt und die Bekämpfung derselben als höchste Priorität eingestuft wird. Bei künftigen Entscheidungen müsse die Auswirkung auf das Klima stets berücksichtigt werden, führt Jaschke aus. Beteiligungsgesellschaften werden dazu aufgefordert, ebenfalls nach diesem Verfahren zu handeln. Außerdem solle Olching auch andere Städte und Gemeinden dazu anhalten, den Klimanotstand auszurufen. Jaschke begründet ihren Vorstoß unter anderem mit dem Ziel Olchings, bis 2036 CO₂-neutral zu werden. Sie beruft sich auch auf das Klimaziel des Landkreises. Das enthält sowohl einen gänzlichen Umstieg auf erneuerbare Energien, als auch eine Halbierung des Energiebedarfs bis 2030. Um diesen Plan umzusetzen, müsse auch Olching als drittgrößte Stadt im Landkreis ihren Beitrag leisten, sagt Jaschke.