bedeckt München 17°
vgwortpixel

Gröbenzell:Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

SYMBOLFOTO Polizei

Noch in der Sonntagnacht nimmt die Polizei den mutmaßlichen Täter fest.

(Foto: Günther Reger)

Polizei nimmt 32-Jährigen nach sexuellem Angriff auf Frau fest

Nach einem sexuellen Angriff auf eine junge Frau in Gröbenzell am Sonntagnachmittag sucht die Kriminalpolizei einen 30 bis 40 Jahre alten Mann als Zeugen, der der Frau geholfen hatte zu fliehen. Die junge Frau war laut dem Bericht des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord zu Fuß in Gröbenzell unterwegs, nachdem es in einem Mehrfamilienhaus in Gröbenzell zu einem "massiven innerfamiliären sexuellem Übergriff" gekommen wäre. Das Opfer sei davongelaufen, habe Hilfe gesucht und gegen 20 Uhr einen Pkw-Fahrer auf sich aufmerksam gemacht. Der Mann, bei dem die junge Frau einen italienischen Akzent vernommen haben will, habe sie in einem dunkelfarbigen Kleinwagen von Gröbenzell nach Puchheim gebracht. Nachdem die junge Frau Anzeige erstattet hatte, seien die Ermittlungen angelaufen, und noch Sonntagnacht sei ein tatverdächtiger Mann festgenommen worden. Gegen den 32 Jahre alten Mann sei auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II Untersuchungshaft angeordnet worden. Die Kripo bittet nun den bislang Unbekannten, sich unter Telefon 08141/6120 zu melden, weil er ein wichtiger Zeuge für die laufenden Ermittlungen sei.