Freizeit:Leicht und luftig

Vermerk: Drachenfest 2021

Credit: Kultur & Spielraum e.V.

Die Drachensaison ist eröffnet: "Kinderträume an der langen Leine" lautet das Motto auch heuer beim 26. Drachenfest im Riemer Park.

(Foto: Kultur & Spielraum e.V.)

Der Herbst ist da, und mit ihm ein ganz besonderes saisonales Vergnügen: Beim "Drachenfest" für Familien im Riemer Park heißt das Motto: "Kinderträume an der langen Leine".

Von Barbara Hordych

Wer wird denn hier gleich in die Luft gehen? - Die Drachen! Pünktlich zum Herbstanfang verzaubert das vom Verein Kultur & Spielraum veranstaltete Drachenfest unter dem Motto "Kinderträume an der langen Leine" zum nunmehr 26. Mal den Himmel über dem Riemer Park: Auf dem Programm stehen wieder mehrere Werkstätten, in denen sich Kinder unter fachkundiger Anleitung flugtaugliche Drachen in verschiedenen Größen und Farben bauen können. Im Designstudio werden sie dann weiter individuell verziert und getunt. Zum Selberbauen sind ferner Bumerangs und Indiaka-Flugbälle, kleine Fallschirmspringer, Mini-Flitzedrachen und andere Flugobjekte im Angebot.

Dazu können die Hobby-Drachenflieger Fragen rund um das Drachensteigen gleich mit einem ganzen Team von Experten klären: Wie hält man seinen Drachen möglichst lange in luftiger Höhe? Wie schafft man ein Looping? Wie lerne ich Lenkdrachen fliegen? Auch in diesem Jahr sind der Projektleiter Albert Kapfhammer und seine Mitarbeiter an Ort und Stelle, um praktische Hilfestellung zu geben. Allerdings wünscht sich Kapfhammer ausdrücklich, dass nicht die Eltern, sondern die Kinder an den Werkstatttischen kreativ zum Zuge kommen.

Drachenfest, ab 6 J., Sa./ So., 25./ 26. Sep., 12 bis 17 Uhr, Rodelhügel im Riemer Landschaftspark, Trudering, Eintritt frei; www.kulturundspielraum.de

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB